Schütt Immobilien zur Corona-Krise: Zahl der Beschwerden wegen Lärm gehen hoch – Kaufpreise stabil bei vermindertem Tempo / Stundung bei Einzelhandelsmieten möglich

Foto:. Wohnungsschlüssel © Shahid Abdullah auf Pixabay

(lifePR) ( Kiel, ). Aufgrund der Corona-Krise beobachtet die Hans Schütt Immobilien GmbH in Kiel eine erhöhte Zahl der Beschwerden aufgrund von Lärm. Klaus Schütt, geschäftsführender Gesellschaft der Hans Schütt Immobilien GmbH: „Bei vielen Menschen liegen aktuell zu Hause die Nerven blank. Dabei reagieren viele empfindlicher gegenüber Geräuschen, so dass die Beschwerden wegen Kinder- oder Handwerkerlärm stark zugenommen haben.“

Generell sind laut Schütt die Kaufpreise für Wohnimmobilien in Kiel stabil, er führt aus: „Unser Verkauf geht weiter, aber mit vermindertem Tempo. Verkaufswillige Eigentümer ermöglichen Interessenten im Moment durchaus Besichtigungen, natürlich mit den entsprechenden Schutzmaßnahmen. Ausscheidende Mieter lassen das vor allem zu, wenn ihr Begehr auf vorzeitige Vertragsbeendigung ausgerichtet ist.“

Im Bereich Einzelhandel beobachtet Schütt, dass besonders gut aufgestellte Gewerbemieter von sich aus die Miete kürzen oder gar nicht mehr zahlen. „Das halte ich im Moment für unanständig. Deswegen prüfen wir bei jedem Gewerbemieter die wirtschaftliche Situation und stunden natürlich, wo Not besteht“, so Schütt abschließend.

Weitere Informationen zu DAVE:
Der Deutsche Anlage-Immobilien Verbund (DAVE) ist ein Zusammenschluss von elf Immobilienberatungsunternehmen, davon zehn inhabergeführten, mit über 560 Mitarbeitern an 29 Standorten in Deutschland. DAVE bietet somit bundesweite Präsenz verbunden mit hoher lokaler Kompetenz. Der Verbund vermittelt die Interessen von Unternehmen, Institutionen, Erbengemeinschaften und Privatpersonen sowohl als Käufer als auch als Verkäufer. DAVE-Kunden profitieren von der Vernetzung der Immobilienberatungsunternehmen in den Bereichen An- und Verkauf, Marktanalysen, Objektbewertung, Bestandsverwaltung sowie Portfolio-Optimierung. Weitere Informationen unter www.dave-net.de.