Blog Seite 3

Details zur Grundsteuer-Neuregelung werden bekannt

Foto: Wohnungen (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Wohnungen (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nachdem das Bundeskabinett am Freitag das Gesetz zur Reform der Grundsteuer verabschiedet hat, werden weitere Details bekannt. Der Entwurf sieht eine wertabhängige Grundsteuer vor, wobei Grundstücksfläche, Bodenrichtwert, Immobilienart, Gebäudealter und sogenannte Mietniveaustufe eine Rolle spielen, berichtet das ARD-Hauptstadtstudio. Dabei wird eine Öffnungsklausel geben als Abweichungsmöglichkeit für einzelne Bundesländer.


 
 
 

Baugenehmigungen: Baupolitik ist eingeschlafen

Foto: Finanzierung Hausbau © Pixabay.com.
Foto: Finanzierung Hausbau © Pixabay.com.

(lifePR) ( Berlin, Juni 2019 ) Laut Statistischem Bundesamt ist die Zahl der Baugenehmigungen von Januar bis April 2019 in Deutschland um 1,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zurückgegangen. Die Zahl der Baugenehmigungen für Zweifamilienhäuser sei um 5,2 Prozent, die Zahl der genehmigten Mehrfamilienhäuser um 0,5 Prozent gesunken.


 
 
 

Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen gesunken

Foto: Baustelle (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Baustelle (über dts Nachrichtenagentur)

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Von Januar bis April 2019 ist in Deutschland der Bau von insgesamt 105.800 Wohnungen genehmigt worden. Das waren 1,3 Prozent weniger Baugenehmigungen als im Vorjahreszeitraum, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Die Genehmigungen galten sowohl für neue Gebäude als auch für Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden.


 
 
 

Berliner Senat beschließt Eckpunkte für Mietendeckel

Foto: Dächer von Berlin-Kreuzberg (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Dächer von Berlin-Kreuzberg (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Berliner Senat hat Eckpunkte für einen gesetzlichen Mietendeckel auf den Weg gebracht. Ein entsprechendes Eckpunktepapier mit geringfügigen Änderungen sei beschlossen worden, hieß es am Dienstag aus Kreisen der Landesregierung. Details sollten noch bekanntgegeben werden, hieß es weiter.


 
 
 

Finanzminister: Grundstückswert bleibt bei Grundsteuer maßgeblich

Foto: Olaf Scholz (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Olaf Scholz (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) verteidigt den Kompromiss innerhalb der Bundesregierung zur Reform der Grundsteuer. „Was lange währt, wird am Ende gut. Die Grundsteuer ist wichtig für Städte und Gemeinden. Deshalb ist es ein gutes Zeichen, dass wir uns nun in der Koalition auf die Reform der Grundsteuer verständigt haben“, sagte Scholz dem „Handelsblatt“ (Dienstagausgabe). Wie auch heute schon werde der Wert der Grundstücke und Gebäude für die Steuer maßgeblich sein. „Sie wird aber künftig viel einfacher berechnet und gerechter ausgestaltet sein als bisher“, so Scholz.


 
 
 

Berliner Bausenatorin will Mietendeckel nach Gebäudeart

Foto: Dächer von Berlin-Kreuzberg (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Dächer von Berlin-Kreuzberg (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen in Berlin, Katrin Lompscher (Linke), präzisiert ihre Ideen für den geplanten Mietendeckel. Es werde voraussichtlich nicht den einen Deckel für alle Gebäude geben, sagte Lompscher dem „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe. Man werde „nach Alter, Zustand und Ausstattung des Gebäudes unterscheiden“, so die Linken-Politikerin weiter.


 
 
 

Angebot auf dem Immobilienmarkt schrumpft: Gebrauchte Häuser werden teurer – Hannover hat die höchsten Preise in Niedersachsen

Foto: Finanzierung Hausbau © Pixabay.com.
Foto: Finanzierung Hausbau © Pixabay.com.

(lifePR) ( Hannover, Juni 2019 ) Für Hauskäufer wird auch auf dem Bestandsmarkt das Angebot zunehmend knapper und teurer. So sind die Preise für gebrauchte Reihenhäuser und Doppelhaushälften in den vergangenen drei Jahren in fast ganz Niedersachsen gestiegen. Am teuersten sind sie derzeit in Hannover.


 
 
 

Bericht: Immobilien-Start-up McMakler sammelt Rekordsumme ein

Foto: 500-Euro-Geldscheine (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: 500-Euro-Geldscheine (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Online-Maklerplattform McMakler hat laut eines Zeitungsberichts 50 Millionen Euro von Investoren eingesammelt. Das sei die bislang größte von einem sogenannten „Proptech-Unternehmen“ erreichte Summe in einer Finanzierungsrunde, berichtet das „Handelsblatt“ unter Berufung auf eigene Informationen. Als Proptechs werden Start-ups aus der Immobilienbranche bezeichnet.


 
 
 

Nachbarschaftskonflikte beim Grillen vermeiden – Haus & Grund Hessen: „Holzkohlegrill auf dem Balkon tabu“

Foto: Die Grill-Saison ist eröffnet © SnaXXy auf Pixabay
Foto: Die Grill-Saison ist eröffnet © SnaXXy auf Pixabay

(lifePR) ( Frankfurt am Main,Juni 2019). Seit wenigen Wochen kann man den Beginn der Grillsaison mit den entsprechenden Düften bemerken. Gerade die Wochenenden laden viele zum „Angrillen“ ein, so auch das lange Fronleichnamswochenende in der nächsten Woche. Doch gerade dieses Vergnügen ist leider immer wieder Grund für Streitigkeiten, darauf weist der Landesverband der hessischen Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer, Haus & Grund Hessen hin. Generell gelte: „Gegrillt werden darf nur dann, wenn andere nicht belästigt werden“, so der Landesverbandsgeschäftsführer Younes Frank Ehrhardt.


 
 
 

Länder-Innenminister wollen Schutz vor Einbrechern stärker fördern

Foto: Euroscheine (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Euroscheine (über dts Nachrichtenagentur)

Kiel (dts Nachrichtenagentur) – Auf Antrag der Innenminister der Länder sollen künftig mehr Menschen in Deutschland Geld vom Staat bekommen, wenn sie Haus oder Wohnung gegen Einbrecher schützen. Das geht aus einer Beschlussvorlage für die Innenministerkonferenz der Länder kommende Woche in Kiel hervor, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben) berichteten. Demnach forderten die Länderminister vom Bund, dass die staatliche Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) künftig auch Einbruchschutz in Neubauten mit Zuschüssen fördert.


 
 
 
Alle Rechte vorbehalten.