Blog Seite 2

Zögern kostet Geld: Wer mit dem Hausbau zu lange wartet, zahlt mehr

Foto:. Wohnungsschlüssel © Shahid Abdullah auf Pixabay
Foto:. Wohnungsschlüssel © Shahid Abdullah auf Pixabay

(lifePR) ( Hörselberg-Hainich OT Behringen, März 20 ). Der Bauboom hält nach wie vor an – sein Ende allerdings ist bereits auszumachen. Experten ermittelten, dass der Bausektor im Jahr 2019 in Deutschland ein Wachstum von 2,8 Prozent verzeichnen konnte. Und: Spätestens ab Mitte 2020 wird es noch teurer, ein Haus zu bauen. Fachleute raten deshalb, mit dem Hausbau nicht mehr lange zu warten.


 
 
 

Justizministerin will Mieter in Corona-Krise schützen

Foto: Wohnungen (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Wohnungen (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) will Mieter davor schützen, dass sie aufgrund von Geldnot durch die Corona-Krise ihre Grundversorgung mit Strom und Wasser oder sogar ihre Wohnungen verlieren. „Unser Ziel ist es, dass niemand seine Wohnung oder seine Versorgung mit Strom und Wasser verliert, weil er infolge der Corona-Krise in Zahlungsschwierigkeiten geraten ist“, sagte Lambrecht der „Bild“ (Freitagausgabe). Ihr Ministerium prüfe derzeit, wie Mieter, die infolge der Corona-Krise in finanzielle Schwierigkeiten kämen, vor dem Verlust ihrer Wohnung geschützt werden könnten.


 
 
 

Justizministerium prüft Möglichkeiten für mehr Mieterschutz

Foto: Licht in Wohnungen (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Licht in Wohnungen (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundesregierung sucht nach Möglichkeiten, wie Mieter geschützt werden können, die wegen Einnahmeausfällen ihre Wohnungsmiete vorübergehend nicht zahlen können. „Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz prüft Möglichkeiten, wie Mieterinnen und Mieter, die infolge der Corona-Krise in finanzielle Schwierigkeiten kommen, vor dem Verlust der Mietwohnung geschützt werden können“, teilte das Ministerium auf Anfrage der „Welt“ (Mittwochsausgabe) mit. Ob das auf eine vorübergehende Aussetzung der geltenden Kündigungsregeln oder auf finanzielle Unterstützung hinausläuft, ist der Zeitung zufolge offen.


 
 
 

Finanzminister kündigt Hilfe für Mietzahlungen von Firmen an

Foto: Olaf Scholz (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Olaf Scholz (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) kündigt Hilfe für Mietzahlungen und andere Dauerbelastungen von Unternehmen an, denen im Zuge der Corona-Krise die Einnahmen wegbrechen. „Dafür werden wir eine Lösung finden und wir arbeiten daran“, sagte Scholz am Sonntagabend in der ARD-Sendung „Anne Will“. Nach seinen gegenwärtigen Überlegungen könne eine entsprechende Förderung mit Hilfe eines Fonds über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) abgewickelt werden.


 
 
 

Berliner Landgericht hält „Mietendeckel“ für verfassungswidrig

Foto: Kottbusser Tor in Berlin-Kreuzberg (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Kottbusser Tor in Berlin-Kreuzberg (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das Berliner Landgericht hält den Mietendeckel für verfassungswidrig. In einem Berufungsverfahren habe die 67. Zivilkammer beschlossen, dem Bundesverfassungsgericht diese Frage zur Entscheidung vorzulegen, teilte das Gericht am Donnerstag mit. In einem Mieterhöhungsklageverfahren hatte das Amtsgericht Spandau die beklagten Mieter zur Zustimmung zu einer Mieterhöhung von 895,00 Euro auf 964,61 Euro mit Wirkung ab dem 1. Juni 2019 verurteilt.


 
 
 

Bauen wird teurer: Bodenaushub und Entsorgung werden zum entscheidenden Kostenfaktor

Foto: Die Kosten des Bodenaushubs werden von Bauherren bei der Baufinanzierung gern © Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH
Foto: Die Kosten des Bodenaushubs werden von Bauherren bei der Baufinanzierung gern © Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

(lifePR) ( Hörselberg-Hainich OT Behringen, März 20 ). Bodenplatte, Keller oder Abwasserleitungen: Beim Hausbau fällt jede Menge Erdreich an, das fachgerecht entsorgt werden muss. Doch der Mangel an Entsorgungsmöglichkeiten treibt die Baunebenkosten immer weiter nach oben.


 
 
 

Deutschlands sauberste WG gesucht – Leifheit ruft zum großen Putzwettbewerb auf

Foto:. Wohnungsschlüssel © Shahid Abdullah auf Pixabay
Foto:. Wohnungsschlüssel © Shahid Abdullah auf Pixabay

(lifePR) ( Nassau, März 20 ). In Deutschland leben 4,9 Millionen Menschen in einer Wohngemeinschaft – vor allem in großen Städten ist die WG für viele Menschen die bevorzugte Wohnform. Dazu tragen nicht zuletzt die hohen Mieten bei. Das Zusammenleben in einer WG ist allerdings nicht konfliktfrei. Streitthema Nummer eins ist dabei die Sauberkeit der gemeinschaftlichen Wohnung. Leifheit möchte jetzt zeigen, dass ein organisierter Putzplan, die richtigen Haushaltshelfer und ein gutes Miteinander der WG-Bewohner Konflikte vermeiden und die Wohnung tipptopp sauber halten. Der Haushaltswarenhersteller sucht ab sofort die sauberste WG Deutschlands. Für den Wettbewerb kann sich jede Wohngemeinschaft in Deutschland mit mindestens drei Personen auf putzwg.leifheit.de bewerben. Die drei besten WGs haben die Chance auf Gewinne im Gesamtwert von 5.000 EUR. Der saubersten Wohngruppe winkt als Hauptpreis ein Jahr lang die Unterstützung durch eine professionelle Putz-Fachkraft.


 
 
 

RM Sanierungspreis 2019 in Köln verliehen – Erstmals mit den Kategorien „Ausbau“ und „Bauwerkserhaltung“

(lifePR) ( Köln, ). Am 6. März verlieh die Rudolf Müller Mediengruppe im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung in den Kölner BALLONI Hallen den RM Sanierungspreis 2019. Ausgezeichnet wurden Objekte aus den Bereichen Dach, Bauwerkserhaltung, Metall, Holz und Ausbau. Alle Gewinner haben eines gemeinsam: Die Sanierungsprojekte erfüllen die Kriterien Innovation, Entwurfsqualität, Bauqualität, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit auf vorbildliche Weise und zeugen von höchster Handwerkskunst. Würdigende Worte, verbunden mit kurzweiligen Interviews mit allen Gewinnern, fand WDR Moderatorin Andrea Grießmann, die den Gala-Abend moderierte.


 
 
 

Bericht: Schwarzarbeit auf dem Bau steigt drastisch an

Foto: Baustelle (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Baustelle (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – In der Baubranche wird immer häufiger Schwarzarbeit aufgedeckt. Wie aus einer Auswertung des Bundesfinanzministeriums hervorgeht, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben) berichten, stieg die Anzahl der Strafverfahren wegen Schwarzarbeit und illegaler Beschäftigung im Jahr 2019 auf 10.654 Fälle an – ein Plus von 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auch die Anzahl der Gefängnisstrafen stieg mit 19 Prozent deutlich an.


 
 
 

Merkel will Genehmigungsverfahren beschleunigen

Foto: Bauarbeiter (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Bauarbeiter (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundesregierung und die Bundesländer wollen einen gemeinsamen Anlauf zur Beschleunigung der schleppenden Genehmigungsverfahren bei Infrastrukturprojekten starten. Das geht aus Papieren für das Treffen zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und den Ministerpräsidenten am 12. März hervor, über die der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe berichtet. Danach verpflichten sich Bund und Länder, den Genehmigungsbehörden eine „verbesserte Personal- und technische Ausstattung“ zu verschaffen.


 
 
 
Alle Rechte vorbehalten.
...
...