Blog Seite 2

NRW vertagt Entscheidung zur Grundsteuerberechnung

Foto: Wohnhaus (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Wohnhaus (über dts Nachrichtenagentur)

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – Auch wenige Tage vor der Abstimmung im Bundesrat ist der künftige Umgang der NRW-Landesregierung mit der Grundsteuer unklar. „Nordrhein-Westfalen wird im Bundesrat der Grundgesetzänderung zustimmen“, kündigte ein Sprecher des NRW-Finanzministeriums in der „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe) an.


 
 
 

Studie: Immer weniger Deutsche leisten sich Eigenheim

Foto: Wohnungen (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Wohnungen (über dts Nachrichtenagentur)

Köln (dts Nachrichtenagentur) – Immer weniger Menschen in Deutschland leisten sich ein Eigenheim oder eine Eigentumswohnung. Das ist das Ergebnis einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) auf Grundlage der Haushaltsbefragung des Sozio-oekonomischen Panels, die am Sonntag veröffentlicht wurde. Weniger als die Hälfte der Deutschen leben demnach in der eigenen Wohnung oder im eigenen Haus.


 
 
 

BaustoffMarkt Kongress 2019 – Verändern neue Bauweisen die Zukunft der Branche?

Foto: Beim BaustoffMarkt Kongress 2019 dreht sich im Oktogon der Zeche Zollverein, Essen, alles um neue Trends am Bau und um die Auswirkungen für Baustoff-Fachhandel und -Industrie ©Zeche Zollverein
Foto: Beim BaustoffMarkt Kongress 2019 dreht sich im Oktogon der Zeche Zollverein, Essen, alles um neue Trends am Bau und um die Auswirkungen für Baustoff-Fachhandel und -Industrie ©Zeche Zollverein

(lifePR) ( Köln, November 20 ). Am 12. Dezember feiert die Fachmedienmarke BaustoffMarkt mit ihrer ersten ganztägigen Kongressveranstaltung Premiere. Der 1. BaustoffMarkt Kongress 2019 beschäftigt sich mit der Frage, wie die Baustoffbranche neuen Bauweisen und den damit verbundenen Chancen und Herausforderungen, begegnet.


 
 
 

Vom Reihenmittelhaus bis zur Luxusvilla – 87 Häuser auf ehemaliger Ziegelei: Coriso-Ziegel beweist Allround-Qualitäten

Foto: Ziegelwand © StartupStockPhotos auf Pixabay
Foto: Ziegelwand © StartupStockPhotos auf Pixabay

(lifePR) ( München, Oktober 20 ). Umfangreiches Wohnungsbauprojekt in Bad Vilbel: Auf seinem ehemaligen Ziegeleigelände im Stadtteil Massenheim errichtete das Unternehmen Keraform Spezialziegel bis 2019 insgesamt 87 Einfamilienhäuser – und übernahm dabei auch die planerische Federführung. Für die Erstellung der freistehend oder als Doppelhaus angeordneten Häuser kam angesichts der Standortgeschichte nur Ziegelbauweise in Frage. Mit dem „Unipor WS08 Coriso“ fiel dabei für die Außenwände die Wahl auf einen besonders innovativen Mauerziegel. Dieser verknüpft die typischen Vorteile des traditionellen Wandbaustoffes mit hervorragender bauphysikalischer Güte. So ermöglicht der Coriso-Ziegel mit seiner integrierten Dämmstoff-Füllung schon in schlanker monolithischer Bauweise besonders hohen Wärme- und Schallschutz.


 
 
 

10. Berliner Schimmelpilzkonferenz – Schimmelschäden untersuchen, bewerten, sanieren

Foto: Schimmelpilze in der Wand ©PublicDomainPictures auf Pixabay
Foto: Schimmelpilze in der Wand ©PublicDomainPictures auf Pixabay

(lifePR) ( Köln, Oktober 20 ). Die 10. Berliner Schimmelpilzkonferenz am 19. März 2020 befasst sich wieder mit den Problemstellungen von Schimmelpilzbefall in Gebäuden. Namhafte Experten erläutern die fachgerechte Beseitigung der Schimmelpilzbelastung und vermitteln praktische Hilfestellungen und Lösungen unter Berücksichtigung bautechnischer, medizinischer, mikrobiologischer, rechtlicher, arbeits- und umweltschutzlicher Anforderungen. Eine begleitende Fachschau liefert einen Überblick über aktuell relevante Aspekte der Diagnose, Sanierung und Vermeidung von Schimmelpilzbelastungen in Gebäuden für die berufliche Praxis.


 
 
 

Studie: Mietanstieg in Hamburg für Metropole moderat

Foto: Hamburg (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Hamburg (über dts Nachrichtenagentur)

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – Die Mieten in Hamburg sind binnen elf Jahren um ein knappes Drittel gestiegen. Dieser Anstieg in den Jahren von 2007 bis 2018 ist für die Verhältnisse in einer deutschen Metropole eher moderat, berichtet die Wochenzeitung „Die Zeit“ (Hamburg-Ausgabe) unter Berufung auf Daten des Forschungsinstituts Empirica. Der Mietenanstieg in München betrug demnach im selben Zeitraum 36 Prozent, in Berlin sogar fast 50 Prozent.


 
 
 

Lompscher: Berliner Mietendeckel könnte bundesweit Schule machen

Foto: Dächer von Berlin-Kreuzberg (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Dächer von Berlin-Kreuzberg (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach Ansicht von Berlins Stadtentwicklungssenatorin Kathrin Lompscher (Linke) könnte der geplante Mietendeckel in der Hauptstadt bundesweit Schule machen. Er betreffe nicht nur Berlin, sondern habe Bedeutung weit darüber hinaus, sagte die Senatorin „RBB24 Recherche“. Lompscher fügte hinzu: „Es scheint sich die Erkenntnis so langsam durchzusetzen, dass hier gesellschaftliche Grundfragen verhandelt werden. Insofern haben wir auch eine große Verantwortung, das richtig zu machen.“ Anlass für die Äußerungen der Senatorin ist die ARD-Dokumentation „Erst die Miete, dann die Moral?“, in der „RBB24 Recherche“-Autoren den ethischen Fragen des Wohnungsmarktes nachgehen. Auf die Frage, wie viel Profit in der Wohnungswirtschaft moralisch vertretbar sei, antwortete die Senatorin: „Wenn jemand was investiert, dann darf er auch was verdienen. Wir wollen nicht, dass die Stadt vor sich hin bröckelt, weil keiner mehr Geld hat zu investieren. Man muss sogar verdienen, es muss bloß alles im Rahmen bleiben.“ Gegen den Vorwurf, Deutschlands Vermieter wollten nur abzocken, wehrte sich unterdessen Sun Jensch, Geschäftsführerin des Zentralen Immobilien Ausschusses (ZIA).


 
 
 

Keinen Zug nachgeben – Fugendichtbänder für Türen mit EMICODE

Foto: Haustüre und Fenster © cocoparisienne auf Pixabay
Foto: Haustüre und Fenster © cocoparisienne auf Pixabay

(lifePR) ( Düsseldorf, ). Manch einer kennt das Szenario in der kalten Jahreszeit: Alle Fenster sind geschlossen, die Heizung läuft und trotzdem ist ein kalter Luftzug spürbar. Die Ursache könnte eine nicht richtig abgedichtete Haustür sein. Damit es gar nicht erst so weit kommt, müssen beim Einbau einer neuen Türe oder Austausch der alten mit einem Dichtband die Fugen geschlossen werden. Es verhindert nicht nur Zugluft, sondern schützt auch vor Lärm und Schlagregen. Und ist das Fugendichtband mit dem EMICODE zertifiziert, treten erheblich geringere Ausdünstungen auf.


 
 
 

Institut für Baubiologie + Nachhaltigkeit IBN – baubiologie-magazin.de: Zukunftsfähiges Wohn- und Arbeitsumfeld

Foto: Neubau mit Dachdeckerarbeiten ©Rainer Sturm / pixelio.de.
Foto: Neubau mit Dachdeckerarbeiten ©Rainer Sturm / pixelio.de.

(lifePR) ( Rosenheim, ). Das Rosenheimer Institut für Baubiologie + Nachhaltigkeit IBN publiziert seit März 2019 in dem Informationsportal baubiologie-magazin.de kostenlos, unabhängig und neutral über Voraussetzungen, Herausforderungen und Möglichkeiten gesunden und nachhaltigen Bauens und Wohnens.


 
 
 

Klimaschutz mit Komfort verbinden – Energieeffiziente Gebäude selbst erleben – Passivhäuser drei Tage lang geöffnet

Foto: Finanzierung Hausbau © Pixabay.com.
Foto: Finanzierung Hausbau © Pixabay.com.

(lifePR) ( Darmstadt, Oktober 20 ). Mehr Klimaschutz bei Gebäuden ist auch eine der Forderungen der Klimaaktivisten von Fridays for Future. Äußerst energieeffiziente Gebäude sind Teil der Lösung für mehr Klimaschutz. Wie wenig Energie Passivhäuser tatsächlich benötigen, das können Besucher bald wieder selbst erleben. Zu den Tagen der offenen Tür im Passivhaus laden Bewohner in diesem Jahr vom 8. bis zum 10. November zu sich nach Hause ein. Und das weltweit.


 
 
 
Alle Rechte vorbehalten.