Kreativität im Holzfertigbau – für ein persönliches Gestalten

Foto: Holzhaus © Harry Strauss auf Pixabay
Foto: Holzhaus © Harry Strauss auf Pixabay

 
 
 

(lifePR) ( Heidenheim, Dezember 20 ). Kreativität erfordert eine Freiheit in der Gestaltung, die durch möglichst wenige Faktoren nur beschränkt werden sollte. Im Holzfertigbau gibt es einige Vorgaben, zum Beispiel der örtlichen Baubehörden oder des Grundstücks, bauliche der Statik oder der Eigenschaften von Materialen. Doch genau hier beginnt denn auch die interessante Herausforderung für kreative Bauherrinnen und Bauherren: nach Maßgabe der Gegebenheiten und dem persönlichen Geschmack ihr eigenes Zuhause zu gestalten.

Die hinderlichsten Beschränkungen für die gestalterische Freiheit sind im Fertigbau natürlich vorgegebene Standardelemente. Wenn am Ende es nur noch möglich ist, die Farben der Wände auszuwählen, dann kommt ist das Zuhause ein uniformer Bausatz und von eigener, persönlicher Gestaltung kann nicht mehr die Rede sein. Das wirkt sich entsprechend auf das Wohngefühl aus. Es wird ein besseres, je mehr die Bauherren die gesamte Hausgestaltung, die innere und äußere Architektur selbst entwickeln.

Der Holzfertigbau bietet einen sehr großen Spielraum für die persönliche Kreativität. Die Beschränkungen bei der Gestaltung eines eigenen Zuhauses sind auf ein Minimum reduziert. Selbst ausgefallenste Ideen können heute systematisch eingeplant und gemeinsam mit Fachberatern vollständig umgesetzt werden. Oftmals ist auch Kreativität gefragt, wenn es um Ersatzneubauten, Hanghäuser oder Herausforderungen auf engen Grundstücken geht. Selbst dabei lassen sich mit Know-how und Geschick immer auch noch Häuser ganz nach persönlichem Geschmack bauen.