Blog

Fliese war gestern – Parkett verschönert das Badezimmer

Foto: Nasser Holzboden greissdesign auf Pixabay
Foto: Nasser Holzboden greissdesign auf Pixabay

(lifePR) ( Stuttgart, ). 45 Minuten am Tag verbringen die Deutschen durchschnittlich im Badezimmer und vor dem Kleiderschrank. Längst haben sich die einst tristen Nasszellen zu gemütlichen Rückzugsorten gemausert. Wohlfühlcharakter und Wellness-Flair zum Entspannen sind gefragt. In diesem Zuge erobert natürlicher und angenehm fußwarmer Parkettboden zunehmend das ehemals fliesendominierte Terrain.


 
 
 

Individuelle Stadtvillen

Foto: Stadtvilla mit Balkon © Daniel Borker auf Pixabay
Foto: Stadtvilla mit Balkon © Daniel Borker auf Pixabay

(lifePR) ( Heidenheim, ). Ob Paare oder Familien mit Kindern, Singles, Individualisten oder ein ganz gewöhnlicher Mensch – ein Haus im Stil der Stadtvilla ist heute für jedermann geeignet. Sie bietet in der Regel mindestens zwei großzügige Geschosse ohne Schrägen, viel Raum also zum Wohnen, Leben oder auch Arbeiten. Die Villa liegt meist relativ zentral am Stadtrand im Grünen und ist so ein sehr schönes Zuhause.


 
 
 

Keine Mehrbelastung für Bürgerinnen und Bürger – Umlagefähig-keit muss erhalten bleiben

Foto: Finanzierung Hausbau © Pixabay.com.
Foto: Finanzierung Hausbau © Pixabay.com.

Hessische Wohnungswirtschaft zur Reform der Grundsteuer.


 
 
 

Kleben und Dichten: Schlüsseltechnologie der Zukunft – Structural Glazing

Foto: Solar Panels © skeeze auf Pixabay
Foto: Solar Panels © skeeze auf Pixabay

(lifePR) ( Düsseldorf, ). Private Neubauten in der EU sollen spätestens ab 2021 so viel Energie erzeugen, wie sie verbrauchen – öffentliche Neubauten bereits ab 2019.* Zur Umsetzung der Vorgaben werden gebäudeintegrierte gläserne Photovoltaikmodule eingesetzt. Eine zur Realisierung von einheitlichen Ganzglasfassaden genutzte Konstruktionstechnik eignet sich besonders gut: das Structural Glazing. Klebstoffe geben den verbauten Flächen Halt.


 
 
 

Fünf gute Gründe für eine Fußbodenheizung

Foto: Ein beheitzter Fußboden hält die Füße warm © StockSnap auf Pixabay
Foto: Ein beheitzter Fußboden hält die Füße warm © StockSnap auf Pixabay

(lifePR) ( Berlin, ). Bei einer Fußbodenheizung wird der Boden zur Heizfläche und sorgt für gleichmäßige Wärme im ganzen Raum. Eine solche Flächenheizung ist nicht nur im Neubau, sondern auch bei der Sanierung von Gebäuden eine attraktive Option. Was neben warmen Füßen noch für Fußbodenheizungen spricht, erklärt das Portal „Intelligent heizen“.


 
 
 

Wo geht’s lang? Bei Dachsanierungen müssen Alt und Neu zuverlässig zueinander finden

Foto: Dachdecker © communication-76 auf Pixabay
Foto: Dachdecker © communication-76 auf Pixabay

(lifePR) ( Berlin, ). Auf deutschen Dächern ist mächtig was los. Landauf, landab wird neu gedeckt, neu oder besser gedämmt. Fast immer verlegen die Dachhandwerker dabei Dampfbremsbahnen. Sie schützen Dachstuhl und Dämmung vor dem Eindringen feuchter Innenraumluft. Damit das zuverlässig funktioniert, muss auch der Übergang zur vorhandenen Dichtheitsebene stimmen. Doch wer kümmert sich darum? Ist es der Job des Dachdeckers, die bestehende Dichtheitsebene ausfindig zu machen und festzulegen, wie der Anschluss erfolgen soll? Oder sind hier Energie-Effizienz-Experten oder Fachplaner gefragt?


 
 
 

Vermieter können bei Mietrückstand doppelt kündigen

Foto: Mietvertrag ©Sammy/ pixelio.de.
Foto: Mietvertrag ©Sammy/ pixelio.de.

(lifePR) ( Stuttgart, ). Sind Mieter mit zwei Monatsmieten oder mehr im Rückstand, kann der Vermieter fristlos kündigen. Zusätzlich kann er für den Fall, dass die fristlose Kündigung unwirksam wird, „ordentlich“ mit der gesetzlichen Frist kündigen. Gleichen die Mieter den Rückstand nach der Kündigung aus, wird zwar die fristlose Kündigung unwirksam, die daneben ausgesprochene ordentliche Kündigung bleibt jedoch bestehen. Die Wüstenrot Bausparkasse, ein Unternehmen der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe, weist auf ein entsprechendes Urteil des Bundesgerichtshofs (VIII ZR 231/17) hin.


 
 
 

Vermieter im Vergleich – Enteignungsdebatte

Foto:. Wohnungsschlüssel © Shahid Abdullah auf Pixabay
Foto:. Wohnungsschlüssel © Shahid Abdullah auf Pixabay

(lifePR) ( Köln, ). Große private Wohnungsunternehmen wie die Vonovia mit mehr als 200.000 Wohnungen oder die Deutsche Wohnen mit mehr als 150.000 Wohnungen stehen immer häufiger in der Kritik. Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) hat in einer aktuellen Studie untersucht, inwiefern sich private Wohnungsunternehmen von anderen Vermietern unterscheiden.


 
 
 

Servicestudie: Fertighausanbieter 2019

Foto:. Bau eines Fertighauses © 2211438 auf Pixabay
Foto:. Bau eines Fertighauses © 2211438 auf Pixabay

Überzeugende Vor-Ort-Beratungen – Service der Branche teils mit Defiziten – Testsieger ist Scanhaus Marlow.


 
 
 

LBS West fordert Reform des bewährten Wohn-Riesters

Foto: Hausbau ©Thorben Wengert/ pixelio.de.
Foto: Hausbau ©Thorben Wengert/ pixelio.de.

(lifePR) ( Münster, ). LBS-Vorstandsvorsitzender Jörg Münning: „Die Mietpreise machen Wohnen zunehmend zur Armutsfalle. Wohneigentum schützt vor Mietwucher. Die staatliche Förderung durch Wohn-Riester ist goldrichtig, aber für die meisten Menschen leider viel zu undurchsichtig.“ 


 
 
 
Alle Rechte vorbehalten.